Aktive Freizeitgestaltung


Die Kinder haben im Hort die Möglichkeit ihre Freizeit aktiv mitzugestalten. Durch die offene Hortarbeit können sie sich frei im Hort bewegen und sich ihren Neigungen entsprechend beschäftigen.

Wir haben verschiedene Räume, die ansprechend eingerichtet sind, so dass Kinder in Kleingruppen spielen, basteln, bauen oder ausruhen können. Die Kinder können ihre Ideen einbringen und sich ausprobieren.

Die Erzieherinnen besprechen und planen in regelmäßig stattfindenen Gesprächskreisen Vorhaben (Aktivitäten, Angebote, Feste) mit den Kindern und werten diese aus.
Erzieherinnen holen Meinungen, Wünsche, Ideen der Kinder ein, welche für die Essenplangestaltung wichtig sind.

Regeln für die Funktionsräume des Hortes wurden in den Hortgruppen zusammen mit den Kindern erarbeitet. Pro Klasse/Hortgruppe wählten Kinder einen Sprecher aus, der in gruppenübergreifenden Angelegenheiten Regelungen gemeinsam mit einer Lehrerin und einer Erzieherin erarbeitet, z.B. Hofregeln, Umgang mit verschiedenen Sammelkarten.

Die gesamte Gestaltung des Hortalltages bietet den Kindern Mitbestimmungs- und Entscheidungsmöglichkeiten.





powered by webEdition CMS